Rettungsdienstbedarfsplan

Forplan bietet Ihnen:

  • Standort- und Rettungsdienstbedarfsplanung mit Hilfe neuster Methoden

  • Kostenberechnung

  • Organisations- und Wirtschaftlichkeitsuntersuchung

  • umfangreiches Leistungsangebot im Bereich Rettungswesen

  • jahrelange Erfahrung in Bereich der Rettungsbedarfplanung

  • kartographische Auswertungen

  • präzise Visualisierungen und Analysen

Kontaktieren Sie uns jetzt!
Rettungsdienstbedarfplan

Methodik Rettungswesen

Von der risikoabghängigen Fahrzeugbemessung bis hin zur Neuorganisation der Rettungswachen; wir nutzen eine Vielzahl an Methoden zu Erkenntnisgewinnung. Wir simulieren die Fahrzeit der Einsatzfahrzeuge und werten mit Hilfe des Leitstellrechners die Eintreffzeiten aus. Außerdem bieten wir eine Notfalleinsatzortanalyse bei der Versorgunsbereichsgrenzen und Einsatzschwerpunkte analysiert werden können.

Standort- und Bedarfsplanung

Bei der Standortanalyse und der Bedarfsplanung analysieren wir, wann wie viele Rettungsfahrzeuge wo gebraucht werden um eine schnelle Hilfe am Einsatzort zu gewährleisten. Außerdem führen wir eine Frequenzanalyse durch, mit deren Hilfe stundengenau die benötigten Rettungsmittel festgelegt werden können.

Organisations- und Wirtschaftlichkeitsuntersuchung

Wir führen Organisations- und Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen für unterschiedliche Teilaspekte des Rettungsdienstes durch. Dies sind beispielsweise Personalplanungen auf Basis gesetzlicher und tarifvertraglicher Regelungen oder Untersuchungen von Organisation und Verwaltung in Hinblick auf Effizienz und Effektivität.

Kontaktieren Sie uns jetzt!

Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung

1986 gründete  Dipl.-Ing. Manfred Unterkofler die Die Forschungs- und Planungsgesellschaft für Rettungswesen, Brand- und Katastrophenschutz, kurz FORPLAN GmbH. Als Dipl. -Ing. Manfred Unterkofler begann als Rettungssanitäter zu arbeiten und erlebte den Beginn des deutschen Rettungsdienstes und dessen Problemstellungen mit. Seine Erfahrungen sind Anlass zur Gründung von Forplan. Die stetig neu entwickelten Analyse- und Beratungsansätze tragen seither zur Weiterentwicklung der nicht-polizeilichen Gefahrenabwehr bei. Forplan ist deutschland- und europaweit mit modernsten Techniken und Methoden an der Spitze der Beratung zur Einführung qualitativer Standards in der Daseinsvorsoge! Mehr Informationen zum Werdegang der FORPLAN GmbH und dem Rettungsdienstbedarfplan finden Sie hier!

Lassen Sie sich jetzt von uns beraten!
Dipl.-Ing. Manfred Unterkofler